Fri. Apr 19th, 2024

Bevor Sie überhaupt daran denken, einen kleinen Raum zu dekorieren, müssen Sie ihn entrümpeln. Wie Marie Kondo sagt: “Funkt es Freude?” Wenn etwas im Raum Sie nicht sofort glücklich macht oder einem bestimmten Zweck dient, dann ziehen Sie in Betracht, es an Ihren örtlichen Secondhand-Laden zu spenden. Sobald alle Schnickschnack, großen Möbelstücke und sonstigen Krimskrams ausgeräumt sind, kann der Raum dekoriert werden!

Sind Sie schon einmal in einen Raum gegangen, dessen Wände dunkelblau oder rot gestrichen sind? Dunkle Farben erzeugen ein Gefühl der Nähe, was bedeutet, dass ein kleiner Raum, der in einer dunklen Farbe gestrichen ist, noch kleiner wirkt. Das ist kein Gefühl, das man auf kleinem Raum haben möchte. Wenn es an der Zeit ist, die Farbpalette für den Raum auszuwählen, denken Sie an die Möbel, die Sie verwenden möchten, und an alle Akzente, die Sie einsetzen werden. Dies wird die Wahl der Farbe informieren. Hellere Farben und Farbtöne der gleichen Farbe sind der beste Weg. Minzgrün, Hellblau und Pastellviolett öffnen alle einen kleinen Raum und schaffen ein Gefühl von Luftigkeit.

Hoffentlich hat Ihr kleines Zimmer ein schönes großes Fenster, durch das die Sonne hereinströmen kann. Sobald natürliches Licht in einen Raum eindringt, erwacht es zum Leben. Deshalb sollten in kleineren Räumen dicke Vorhänge in dunklen Farbtönen oder schwere Jalousien vermieden werden. Sie halten das Licht draußen und dunkle Vorhänge lassen einen Raum nur kleiner erscheinen. Fügen Sie einige hauchdünne Vorhänge in einer blassen Farbe hinzu, für etwas Fluss, und Sie möchten vielleicht auch eine Leuchte installieren, die den Raum noch mehr erhellt. Schienenbeleuchtung ist eine gute Option, stellen Sie nur sicher, dass sie nicht fluoreszierend ist, was ein bisschen grell sein kann.

Ist Ihnen schon einmal ein Wohn- oder Schlafzimmer aufgefallen, in dem sich ein großer Spiegel befindet? Diese Spiegel dienen nicht nur der Dekoration. Ein großer gerahmter Spiegel, der an eine Wand gelehnt oder über ein Möbelstück gehängt wird, kann einem Raum das Aussehen größer verleihen. Es tut dies, indem es andere Teile des Raums reflektiert und das Gehirn dazu bringt, zu glauben, dass ein Raum größer ist, als es scheint. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, sollten Sie einige Tische mit Spiegelplatten kaufen.

Lucite war in den frühen 2000er Jahren beliebt und hat seinen Weg zurück in die Welt der Mode gefunden, mit Kardashians, die Lucite-Heels tragen. Dieser Trend hat auch Einzug in die Welt der Inneneinrichtung gehalten. Glas- und Plexiglasmöbel sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, da sie durch ihren transparenten Charakter perfekt für kleinere Räume sind. Stühle aus Plexiglas und Tische aus Glas lassen die Menschen durch sie hindurchsehen, fast so, als ob sie nicht da wären. Das schafft zusätzlichen Platz im Raum, weil sie den Raum nicht dominieren. Schwerere Materialien wie dunkle Hölzer und Metall nehmen tendenziell mehr Platz ein und erzeugen das geschlossenere Gefühl, das mit dunkleren Farben verbunden ist.

By Malna

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *