Sat. Dec 2nd, 2023

Jeden Montag interviewt Chefredakteurin Amy Morin, LCSW, im The Verywell Mind Podcast Autoren, Experten, Unternehmer, Sportler, Musiker und andere inspirierende Menschen über die Strategien, die ihnen helfen, zu denken, zu fühlen und ihr Bestes im Leben zu geben.


Folge jetzt: Apple-Podcasts / Spotify / Google-Podcasts

Lernen Sie Eric Barker kennen

Eric Barker ist der Schöpfer eines Blogs mit dem Titel „Barking Up the Wrong Tree“, der wissenschaftliche Antworten darüber präsentiert, wie man „großartig im Leben ist“. Außerdem ist er Autor von zwei Bestsellern. „Barking Up the Wrong Tree“ befasst sich mit der Wissenschaft des Erfolgs und sein neues Buch „Plays Well With Others“ befasst sich mit der Wissenschaft hinter Beziehungen.

Er ist Absolvent der University of Pennsylvania und hat einen MBA des Boston College und einen Master of Fine Arts der UCLA.

Warum Eric mental stark ist

Eric gibt nicht einfach Informationen weiter, die leicht verfügbar sind. Stattdessen geht er tief in die Forschungsstudien ein, um Fakten von Fiktion zu trennen. Dann teilt er mit, warum so viele der Lektionen, mit denen wir aufgewachsen sind, nicht wirklich wahr sind.

Er macht seine Newsletter, Blogbeiträge und Bücher leicht verständlich, obwohl er komplexe Forschungsergebnisse über menschliches Verhalten teilt. Er ist auch sehr bereit, über seine eigenen Erfahrungen und die Lektionen zu sprechen, die er über Erfolg und Beziehungen auf seinem Weg lernt.

Was Sie in der Show hören werden

  • Wie man einen Freund definiert
  • Wie viele Freunde braucht es, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern
  • Warum Freunde wichtiger sein können als die Familie, wenn es um Lebenszufriedenheit geht
  • Die Verbindung zwischen Freundschaft und Glück
  • Wie Freunde Ihre Gesundheit verbessern und Ihnen helfen können, schneller von Krankheiten zu heilen
  • Wie das Verbringen von Zeit mit Freunden 93.000 US-Dollar wert sein könnte
  • Wie man tiefere Freundschaften entwickelt
  • Wie zu viel Smalltalk Beziehungen tatsächlich schadet und was man dagegen tun kann
  • Wie Arbeitsfreunde dich mit deinem Leben um 96 % glücklicher machen können
  • Warum es besonders vorteilhaft sein kann, eine Gemeinschaft von Freunden zu haben, die sich kennen
  • Wie die moderne Welt mehr parasoziale Beziehungen schafft und warum dies ein Problem ist
  • Die Gefahren der Einsamkeit
  • Warum Sie sich in einem überfüllten Raum einsam fühlen können
  • Das Heilmittel gegen Einsamkeit
  • Wie man als erwachsener freunde findet
  • Wie man sich in 45 Minuten fühlt, als wäre man mit jemandem lebenslang befreundet
  • Das Wichtigste, was Sie tun können, um die Freundschaften zu erhalten, die Sie bereits haben
  • Die zwei Dinge, die uns zeigen, dass wir ein echter Freund sind
  • Warum wir uns mehr darauf konzentrieren sollten, mit Menschen in Kontakt zu treten, anstatt sie zu beeindrucken

Was Sie über psychische Gesundheit und mentale Stärke lernen werden

  • Viele Menschen verfolgen Glück als individuelles Ziel. Aber es gibt eine starke Verbindung zwischen sozialen Beziehungen und Glück.
  • Doch Freundschaft ist ein oft vernachlässigtes Thema. Wir diskutieren die Bedeutung starker familiärer Beziehungen, aber nicht jeder hat eine gesunde Familie, die eine gute psychische Gesundheit fördert.
  • Freunde sind die Beziehungen, die du wählst. Und die Entscheidung, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die Sie unterstützen, kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie die stärkste und beste Version Ihrer selbst werden.

Zitate von Eric

Erich Barker

Die Forschung zeigt durchweg, dass Freunde uns glücklicher machen als jede andere Beziehung, weil sie freiwillig ist. Denn wenn wir jemanden nicht mögen, müssen wir es nicht tun (mit ihm befreundet sein). Es ist also zerbrechlich, aber das hält es (Freundschaft) rein.

– Erich Barker

  • “Freundschaft ist großartig. Gemeinschaften sind noch besser.”
  • „Viele soziale Medien kommen aus dem Buddy-Budget. Je mehr Zeit wir auf Instagram verbringen, um mit Leuten zu sprechen, desto weniger Zeit verbringen wir normalerweise von Angesicht zu Angesicht.“
  • „Wenn Sie das Gefühl haben, nicht verbunden zu sein – als würden die Leute nicht an Sie denken oder sich nicht um Sie kümmern – dann können Sie von Menschen umgeben sein und sich trotzdem einsam fühlen.“
  • „Wenn die Leute nichts von deinen Kämpfen wissen, können sie dir nicht helfen.“

Mehr über den Podcast

Der Verywell Mind-Podcast ist auf allen Streaming-Plattformen verfügbar. Wenn Ihnen die Show gefällt, hinterlassen Sie uns bitte eine Bewertung auf Apple Podcasts.

Rezensionen und Bewertungen sind eine großartige Möglichkeit, andere Menschen zum Zuhören zu ermutigen und ihnen zu helfen, ihrer psychischen Gesundheit ebenfalls Priorität einzuräumen.

Anmerkung des Herausgebers: Bitte beachten Sie, dass dieses Transkript nicht unseren Standard-Redaktionsprozess durchläuft und Ungenauigkeiten und Grammatikfehler enthalten kann. Danke schön.

Für Medienanfragen oder Anfragen zu öffentlichen Reden wenden Sie sich bitte hier an Amy.

Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, könnten Ihnen auch diese Folgen gefallen


Von Amy Morin, LCSW, Chefredakteurin

Amy Morin, LCSW, ist Chefredakteurin von Verywell Mind. Sie ist auch lizenzierte klinische Sozialarbeiterin, Psychotherapeutin und internationale Bestsellerautorin. Ihre Bücher, darunter „13 Dinge, die mental starke Menschen nicht tun“, wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Ihr TEDx-Vortrag „The Secret of Becoming Mentally Strong“ ist einer der meistgesehenen Vorträge aller Zeiten.

By Malna

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *